Anette Stührmann, Freelance Journalist & Author -  Für Sie unterwegs in Text und Bild
1997 Magister-Abschluss an der Freien Universität Berlin in Anglistik, Amerikanistik und Germanistik
 
1991 und 1998 Arbeitsaufenthalte in Cheltenham/UK und Dublin/Irland
 
In den 1990ern Markt- und Meinungsforschung für Berliner und Londoner Unternehmen
 
1999 bis 2004 Secretary/Clerk, Embassy of Ireland, Berlin
 
2004 bis 2005 Fortbildung zur Fachzeitschriftenredakteurin, Redaktionspraktikum Berliner Abendblatt, anschließend freiberufliche Tätigkeit als Journalistin mit Beiträgen in: Feuilleton der Berliner Zeitung vom 15. August 2005, Online-Newsletter der Literaturzeitschrift Federwelt im Dezember 2005, Reiseforum Yabadu.de mit einzelnen Beiträgen ab Januar 2006, Sylter Rundschau vom 10. März 2006, Feuilleton der Neuss-Grevenbroicher Zeitung (NGZ) vom 20. Juni 2006, Africa News Analysis im August 2006, Psychologie Heute in der September-Ausgabe 2006, Literaturkritik.de im September und Oktober 2006, NGZ lokal vom 8.November 2006, Exberliner im Juni 2007 und Januar 2008.
 
Januar 2008 bis Oktober 2010 Elternzeitvertretung beim Berliner Abendblatt als Redakteurin für Lichtenberg und Hohenschönhausen (Recherche, Bericht, Reportage, Interview, Porträt, Besprechung, Fotos, Layout, Redaktion). Anschließend, bis Dezember 2012 freiberufliche Mitarbeit in der Redaktion des Berliner Abendblatt an den Ausgaben Neukölln, Tiergarten und Wedding, Lichtenberg und Hohenschönhausen, Treptow und Köpenick, Pankow und Weißensee.
 
Außerdem: November 2010 und Mai 2011 Rechercheaufenthalte in Los Angeles/USA: Reisebericht im Berliner Abendblatt am 9. Juli 2011. 

Regelmäßige Filmfestberichterstattung für LAMBDA, Wien:
Berlinale, Viennale, Internationales Frauenfilmfestival Dortmund/Köln, identities Wien, Transfilmfestival Berlin, Transition Wien. Unter der Rubrik finden sich auch ausführliche österreichische Filmbesprechungen, zum Beispiel mit Cordula Thym und Katharina Lampert, FtWTF (2015), Iris Blauensteiner, Schwitzen (2015), Marion Porten, Der Rücken der Dirigentin (2015), Monja Art, Siebzehn (2017), Clara Stern, Mathias (2017), sowie Interviews, vor allem mit RegisseurInnen, aber auch mit ProtagonistInnen, DrehbuchautorInnen, ProduzentInnen u.a.: Diane Torr, Alain Guiraudie, Beth B und Bunny Love, Laura Guzmán und Israel Cárdenas, Ester Martin Bergsmark, Nanna Kristin Magnusdottir, Lisa Domin, Jan Soldat (2015), Jenny Man Wu (2015), Patric Chiha (Febr 2016), Vika Kirchenbauer (April 2016), Jules Herrmann (Juli 2016), Händl Klaus (Nov 2016), Lenka Ritschny (Jan 2017), Hui-chen Huang (Febr 2017), Lisa Gornick (April 2017), Nicolaas Schmidt (Mai 2017), Philippe Mangeot (Nov 2017), Jordan Schiele (Okt 2018), Jennifer Reeder (2019)

Aktuelles in SIEGESSÄULE:


Woran ich arbeite/Unveröffentlichtes: Mein erster Roman entsteht in Zusammenarbeit mit einer befreundeten Autorin. Parallel dazu: "Alopecia Areata -- Interviews mit Betroffenen und Experten". Wer mir dazu seine/ihre Geschichte erzählen möchte, kontaktiere mich bitte! Und: Ich war kürzlich mal wieder in Dublin, habe meine Beobachtungen in sieben kurzen Geschichten festgehalten. -- Verlag dringend gesucht !!!
 
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint